Junge Ohren Preis 2019
Diese Webseite verwendet Cookies, um ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Weitere Informationen in unseren Datenschutzbestimmungen.
OK

Bayern & Österreich

AK Bayern & Österreich digital

Dienstag, 15. Dezember 2020 von 10.00-13.00 Uhr als Zoom-Konferenz; Einwahldaten bei Anmeldung im Formular sowie per E-Mail vor der Veranstaltung.

Das nächste Treffen des AK Bayern & Österreich findet als Zoom-Konferenz statt. Das digitale Format hat den Vorteil, dass die „grenzüberschreitende“ Vernetzung ein Leichtes ist – während wir sonst alternierend in Bayern und in Österreich tagen.

Wir freuen uns auf einen Impuls von Juliane Ludwig (BR Symphonieorchester). Sie wird berichten, wie sich im Corona-Lockdown die Zusammenarbeit mit den Musiker*innen des Orchesters verändert hat. Daran anknüpfend möchte sie mit den Teilnehmenden des AK in den Austausch kommen über die unterschiedlichen Erfahrungen und gemeinsam darüber nachdenken, wie dieser „Geist“ auch für ein mögliches „Danach“ erhalten bleiben kann.

Ein zweiter Impuls kommt von Catherine Leiter (Theater an der Wien) und Krysztina Winkel (Wiener Staatsoper), die von ihren unterschiedlichen Erfahrungen mit der Jugendclub-Arbeit unter dem Einfluss der Pandemie erzählen.

Natürlich sollen auch Ihre individuellen Fragestellungen und aktuellen Bedarfe in die Gestaltung des Treffens einfließen. Das Programm verbindet daher die Impulsbeiträge mit Kleingruppen-Sessions. Wir möchten auf diese Weise Gelegenheit geben, die Themen der Beiträge in kleinerer Runde zu diskutieren, mit weiteren Fragestellungen fortzusetzen und in einen dezentralen Austausch zu kommen.

Der Arbeitskreis Bayern&Österreich verbindet Musikvermittler*innen aus beiden Ländern. Die Fachtreffen finden alternierend in Deutschland und Österreich statt, derzeit jedoch als Zoom-Meetings.

Gerne informieren wir Sie auch direkt über den Mailverteiler – senden Sie uns dazu einfach eine E-Mail an kontakt@jungeohren.de.

Newsletter
Mehr

Meldungen