Junge Ohren Preis 2019
Diese Webseite verwendet Cookies, um ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Weitere Informationen in unseren Datenschutzbestimmungen.
OK

Neue Runde: The Power of the Arts
19. Februar 2019
Die Überzeugung, dass die verbindende Kraft der Künste maßgeblich zur Gestaltung einer offenen Gesellschaft und dem Verständnis eines neuen „Wir“ beitragen kann, inspiriert The Power of the Arts. Nach zwei erfolgreichen Durchgängen startet 2019 die nächste Runde. Gesucht sind Projekte und Konzepte aus Musik, Kunst, Tanz und Theater sowie Literatur, Angewandte Künste und Film, die ...
Mehr

Vorgestellt: Die Komponist*innen des aktuellen KLANGRADAR-Durchgangs
19. Februar 2019
Ende Januar 2019 startete in Kooperation mit der PwC-Stiftung der erste bundesweite Durchlauf von KLANGRADAR. Das Kompositionsprojekt implementiert in Zusammenarbeit mit professionellen Komponist*innen und Soundkünstler*innen im wöchentlich stattfindenden (Musik-)Unterricht Prozesse der experimentellen Klanggestaltung. Im Verlauf von drei Monaten entsteht eine Gemeinschaftskomposition der ganzen Klasse. KLANGRADAR findet aktuell in Berlin, Leipzig, Oberursel bei Frankfurt und Schwerin ...
Mehr

Vorgestellt: Der Fachbeirat des Netzwerk Junge Ohren 2019/20
4. Februar 2019
Starke Stimmen für die „jungen Ohren“: Das NJO begrüßt seinen Fachbeirat für 2019/20. Als beratendes Gremium begleitet der mit internationalen Expert*innen besetzte Fachbeirat die strategische Weiterentwicklung des Vereins und stellt zudem die Jury für den renommierten Junge Ohren Preis. Die Mitglieder des Fachbeirats repräsentieren unterschiedliche Bereiche des Musiklebens, vom Orchesterbetrieb über Musikverbände und Verlagswesen bis ...
Mehr

Arbeitskreis NRW trifft sich am 19. März 2019 in Essen
24. Januar 2019
In Kooperation mit der JeKits-Stiftung findet das das nächste Treffen des Regionalen AK NRW am 19. März 2019 im Rahmen des JeKits-Praxistages an der Folkwang Universität der Künste in Essen statt. Unter dem Titel „Auf die Bühne!“ geht es um Fragen der Szenischen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen“.
Mehr

Bilderbuch für die Bühne: Schnecke Emma
30. Januar 2019
Die Autorin Heidi Leenen stellte im Januar 2019 zusammen mit dem Vogler Quartett die Bühnenfassung ihres neuens Buchs „Emma – ohne Dich wäre die Welt nur halb so schön“ vor. Damit hält die kleine Schnecke nicht nur Einzug in Kinderzimmer, Kitas, Grund- und Förderschulklassen, sondern bietet sich insbesondere für den Konzertsaal an. Die Musik aus ...
Mehr

Neu im Portfolio: Mundart-Projekt "Wie mir der Schnabel gewachsen ist"
16. Januar 2019
Mundart als Element regionaler Identität ist das Thema des neuen Projekts, das das Netzwerk Junge Ohren ab Februar 2019 realisiert. In vier Regionen entstehen in Zusammenarbeit mit Akteur*innen vor Ort kreativ-künstlerische Einzelprojekte, die nicht nur sprachliche Besonderheiten thematisieren, sondern diese insbesondere im Zusammenhang mit der Frage nach Teilhabe durch Sprache reflektieren. „Wie mir der Schnabel ...
Mehr

Bundesweiter Start für KLANGRADAR
28. Januar 2019
In Kooperation mit der PwC-Stiftung startet das Kompositionsprojekt jetzt auch an Schulen in Leipzig, Oberursel und Schwerin.  Nach der erfolgreichen Pilotphase von 2014 bis 2018 an Berliner Grundschulen wird KLANGRADAR zum bundesweiten Programm. Die Arbeit in den Schulen startet im Februar 2019. Professionelle Komponist*innen und Soundkünstler*innen begleiten „ihre“ Klassen im wöchentlichen Musikunterricht bei experimentellen Klangforschungen. ...
Mehr