Junge Ohren Preis #15
SNABEL – KULTURELLE BILDUNG IM LÄNDLICHEN RAUM

Für ein gelingendes Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkünfte ist das „Sich-Verstehen-Können” eine wichtige Voraussetzung. Daher setzte sich das Projekt SNABEL (gefördert durch die Initiative LandKULTUR des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft) kreativ-künstlerisch und insbesondere musikalisch mit Mundarten als zentralem Element der regionalen, kulturellen Identität im ländlichen Raum auseinander. Diese können ein Schlüssel für die Kulturelle Teilhabe …

Mehr
Sie ist da: Die Vorjury gibt die Shortlist des Junge Ohren Preis #15 bekannt!
22.06.2021

Am 20. Mai endete die Bewerbungsfrist für den Junge Ohren Preis #15, der in seiner aktuellen Auflage nach digitalen Formaten der künstlerischen Musikvermittlung sucht. Wir waren überwältigt von der Vielzahl und Kreativität der Projekte, die uns aus allen Winkeln des deutschsprachigen Raums erreicht haben. Am vergangenen Montag tagte die Vorjury des Wettbewerbs. Fünf Projekte haben …

Mehr
Ein neuer Knoten im Netzwerk: NJO begrüßt den Deutschen Bühnenverein als Mitglied

Wir freuen uns sehr, den Deutschen Bühnenverein als neues Mitglied in der Trägerstruktur des NJO zu begrüßen. Mit seinem Beitritt setzt der Deutsche Bühnenverein ein deutliches Zeichen, dass Kulturvermittlung als Querschnittsaufgabe für Theater und Orchester in Deutschland ein zentraler Faktor geworden ist. Zukünftig wollen der Deutsche Bühnenverein und das NJO gemeinsam zur Gestaltung und Stärkung …

Mehr
Herzliche Einladung: Think & Drink zum Plaudern mit Niveau

Über all die eng getakteten, zweckorientierten und fachlichen Meetings kommt das kollegiale Miteinander zu kurz, es gibt viel zu selten die Gelegenheit zu spontanen Tür-und-Angel-Gesprächen und gemeinsamen Mittagessen. Wir vermissen das lockere und persönliche „Plaudern“, ohne dass es stets um existenzielle Fragen gehen muss. Deswegen haben wir uns ein neues, digitales Format ausgedacht: „Think & Drink“ …

Mehr
Verschoben: Neuer Termin für AK Hessen+ am Fr 28. Mai 2021

Das für den 14. Mai geplante Treffen des Ak Musikvermittlung Hessen+ muss leider verschoben werden. Neuer Termin ist Fr 28. Mai von 9.30-13.00 Uhr. Informationen und Anmeldung unter jungeohren.de/arbeitskreise/hessen/

Mehr
We proudly present: Die Jury des Junge Ohren Preis #15

Am 20. Januar ist die Ausschreibung des Junge Ohren Preis #15 gestartet. Dotiert mit 10.000 Euro richtet sich die Ausschreibung an digitale Formate der künstlerischen Musikvermittlung. Erstmals in der Geschichte des Wettbewerbs kürt eine Live-Jury den oder die Presiträger:in in einer öffentlichen Jurysitzung. Wir freuen uns, mit Dr. Hanna Klimpe (Professorin für Social Media an …

Mehr
Einladung zu Infoterminen mit den Scouts des 15. Junge Ohren Preis

Die Ausschreibung des 15. Junge Ohren Preis läuft seit gut einem Monat. Erstmalig begleitet ein Scouting-Gremium den Bewerbungsprozess. Mit vielfältiger Expertise und weit verzweigten Netzwerken trägt das >Scouting-Gremium dazu bei, digitale Formate künstlerischer Musikvermittlung aufzuspüren und die Reichweite des Preises in unterschiedlichste Richtungen zu erhöhen. Gemeinsam mit Vertreter:innen des Gremiums bieten wir für interessierte Bewerber:innen …

Mehr
Ausschreibungsstart: Junge Ohren Preis #15
Berlin, 20.01.2021

Der Junge Ohren Preis #15 startet am 20. Januar 2021 seine Ausschreibung. In seiner Jubiläumsedition sucht der Wettbewerb nach digitalen Formaten künstlerischer Musikvermittlung. Ausgezeichnet wird ein Projekt, das in innovativer Weise digitale Technologien zu einem integralen Bestandteil macht, um Musik und/oder das Konzertleben neu erfahrbar zu machen. Damit öffnet der Wettbewerb in seiner Jubiläumsausgabe den …

Mehr
Expert*innen an der Seite des NJO

Das Netzwerk Junge Ohren (NJO) stellt seinen Fachbeirat für die nächsten zwei Jahre vor.  Ein lebendiges Netzwerk braucht dynamischen Austausch – und dafür einen starken Fachbeirat. Die Expert*innen des Fachbeirats für 2021/22 bringen ihre Erfahrungen aus dem vielfältigen Musikleben in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg in die Arbeit des NJO ein und stehen der Geschäftsstelle …

Mehr
AK Musikvermittlung Bayern & Österreich am 15.12. in Zoom

Mit dem virtuellen Treffen des AK Bayern & Österreich geht der Reigen der Arbeitskreise der zweiten Jahreshälfte zu Ende. Wir freuen uns, mit so vielen Akteurinnen und Akteuren in Kontat geblieben zu sein! Gemeinsam haben wir uns über die aktuelle Situation im Zusammenhang mit der Pandemie verständigt, über neue Konzeptionen gesprochen und uns vor allem …

Mehr
AK Südost trifft sich online

Das nächste Treffen des AK Südost findet am 4. Dezember 2020 von 10.00-13.00 Uhr als Zoom-Meetings statt. Mit Impulsbeiträgen von Matthias Brandt und Veronika Riedel (Theater Magdeburg) sowie Gregor Nowak (Schumann-Haus Leipzig) schlagen wir einen Bogen von Sachsen-Anhalt nach Sachsen. Im Blick stehen der anhaltende Spagat zwischen live und digital in der (musik)theaterpädagogischen Arbeit mit …

Mehr
Relevanz in Samt und Seide
16.11.2020

Ein Debattenbeitrag von Alexander von Nell Viele Akteur*innen haben sich jüngst mit ihren Perspektiven zu Wort gemeldet, ihrer Wut, ihrer Verzweiflung und ihrem Unverständnis darüber Luft gemacht, dass analoge Veranstaltungen im November wieder nicht möglich sind. Hier werden existenzielle Sorgen geäußert, mit denen wir uns in Deutschland – glücklicher Weise – über viele Jahre nicht …

Mehr
Musik am Puls der Gesellschaft
27. Oktober 2020

Neues Leitbild für das Netzwerk Junge Ohren. Vor einem Jahr übernahmen die Kulturmanagerin Katharina von Radowitz und der Musikwissenschaftler Alexander von Nell die Geschäftsführung des Netzwerk Junge Ohren. Unter ihrer Federführung definiert das NJO die Musikvermittlung als ganzheitliche Strategie für eine zukunftsfähige Musikkultur, die sich am Puls der Gesellschaft entwickelt: divers, inklusiv und interdisziplinär. Damit …

Mehr

AK Berlin & Brandenburg

SAVE THE DATE!
9. Oktober 2020

Das nächste digitale Treffen des AK Musikvermittlung Berlin & Brandenburg findet am Donnerstag, 29. Oktober 2020 von 10.00-13.30 Uhr statt. Weitere Informationen.

Mehr
Musikvermittlung digital
5. Oktober 2020

Im neuen Best of Magazin „Ins Offene“ stellen wir Projekte vor, die sich mit digitalen Möglichkeiten der Musikvermittlung auseinandersetzen und neue künstlerische Spielarten erforschen. Um zu zeigen, wie vielfältig dieses Feld inzwischen geworden ist, erweitern wir die Zusammenstellung in den digitalen Raum. Mehr Projekte unter www.jungeohren.de/digital – Hinweise und Ergänzungen gerne jederzeit an die Webredaktion …

Mehr

Südwest

AK Südwest trifft sich digital
5. Oktober 2020

Am Dienstag, 6. Oktober 2020 findet das nächste Treffen des regionalen AK Musikvermittlung Südwest statt – online, als Zoom-Meeting. Als Co-Hosts tragen das Festspielhaus Baden-Baden und das Badische Staatstheater Karlsruhe mit Impulsvorträgen zum Programm bei. Kleingruppen-Sessions laden zum Austausch mit den Kolleg*innen ein.

Mehr
Druckfrisch: Best of Magazin #7
1.10.2020

Voller Freude präsentieren wir uns neues Best of Magazin, das sich mit dem Titel „Ins Offene“ mit Strategien für eine unsichere Zukunft befasst. Mit Autor*innen und Interviewpartner*innen wie der Psychiaterin Dr. Déidre Cooper (Köln), Beat Fehlmann (Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz) und Juliane Köber (Kulturstiftung des Bundes) umfasst der Bogen personale, organisationale und mediale Aspekte, die uns spätestens …

Mehr
Musikvermittlung & Schule

Die gemeinsame Initiative von Netzwerk Junge Ohren und Bundesverband Musikunterricht erweitert sich um digitale Projekte von NJO-Teilnehmer:innen. Bitte besuchen Sie hierfür die Seite >> Musikvermittlung & Digitalität & Schule

Mehr
Online Abschlusspräsentation der Hör.Forscher!
Berlin, 17. Juni 2020

Wir laden herzlich ein zur Online-Abschlusspräsentation der Hör.Forscher! am Donnerstag, den 18. Juni 2020 um 18.00 Uhr. Als bundesweites Programm der (Zu-)Hörbildung an allgemeinbildenden Schulen vereint Hör.Forscher! die erfolgreichen Programme Klang.Forscher! der Stiftung Zuhören und KLANGRADAR des Netzwerk Junge Ohren. Die von der PwC-Stiftung geförderte Initiative setzt neue Impulse für die kulturelle Bildung und integriert …

Mehr
Musikvermittler*innen – hochmotiviert, exzellent ausgebildet, prekär bezahlt
Berlin, 19. Mai 2020

Die Auswertung der Umfrage „Arbeitsbedingungen für Musikvermittler*innen“ von Educult und Netzwerk Junge Ohren (2018) liegt ab sofort als Broschüre zum Download vor. Erstmalig untersucht die vorliegende Studie die Arbeitsbedingungen von Musikvermittler*innen im deutschsprachigen Raum und stellt schlaglichtartig Potentiale und Herausforderungen des noch jungen Beschäftigungsfeldes vor.

Mehr
Drei Gewinner beim 14. Junge Ohren Preis

Mit einem Film gab das Netzwerk Junge Ohren (NJO) am Mittwoch, 8. April 2020  über Facebook und Youtube die Preisträger des 14. Junge Ohren Preis bekannt.  Über die Auszeichnung in der Kategorie PROGRAMM mit dem Themenschwerpunkt „Ländlicher Raum“ darf sich die Initiative kultursegel unter Federführung von Karl-Heinrich Wendorf freuen. Mit seinem Team entwickelt er „ein schlüssiges …

Mehr
Corona-Krise: Hilfen für freischaffende Künstler*innen und Kleinunternehmen
02. April 2020

Aktionen, Förderprogramme und Hilfsangebote Die Corona-Pandemie versetzt den Kulturbetrieb in den Stillstand und bringt viele Kulturschaffende an den Rand ihrer Existenz und darüber hinaus. Zugleich zeigt sich viel Solidarität und es werden Soforthilfe-Angebote und Initiativen gestartet, um den Betroffenen durch diese Krise zu helfen. Wir geben einen Überblick über die zahlreichen Möglichkeiten für Akteur*innen in …

Mehr
Hör.Forscher! starten in Frankfurt

Hör- und Zuhörbildung an allgemeinbildenden Schulen – gestern ist das neue bundesweite Programm Hör.Forscher! in Frankfurt am Main gestartet. Es vereint unter seinem Dach die bereits erfolgreich laufenden Programme KLANGRADAR sowie Klang.Forscher! Die Initiative setzt neue Impulse für die kulturelle Bildung in den teilnehmenden Schulen und integriert die (Zu-) Hörbildung langfristig und nachhaltig im alltäglichen …

Mehr