Junge Ohren Preis 2019
Diese Webseite verwendet Cookies, um ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Weitere Informationen in unseren Datenschutzbestimmungen.
OK

Neue Runde: The Power of the Arts

Die Überzeugung, dass die verbindende Kraft der Künste maßgeblich zur Gestaltung einer offenen Gesellschaft und dem Verständnis eines neuen „Wir“ beitragen kann, inspiriert The Power of the Arts. Nach zwei erfolgreichen Durchgängen startet 2019 die nächste Runde.

Gesucht sind Projekte und Konzepte aus Musik, Kunst, Tanz und Theater sowie Literatur, Angewandte Künste und Film, die sich für soziale und kulturelle Gleichberechtigung einsetzen. Bewerben können sich alle gemeinnützigen Institutionen oder Initiativen in Deutschland, die ihre künstlerisch-vermittlerische Arbeit mit dieser Zielsetzung verbinden.

Eine unabhängige Jury, bestehend aus Persönlichkeiten aus dem Kunst- und Kulturumfeld sowie der Wissenschaft, entscheidet über die Projekte. Vier Projekte werden mit jeweils 50.000 € unterstützt.

Die Bewerbungsphase startet am 15. April 2019 und endet am
28. Juni 2019. Das Netzwerk Junge Ohren steht als Projektbüro für Rückfragen jederzeit zur Verfügung.

Alle Informationen unter www.thepowerofthearts.de

Seite

Projektbüros
Mehr

Meldungen